Weingut Bihlmayer Löwenstein - Südafrikanischer Festabend begeistert die Besucher

 

Zahlreiche Girlanden, Lichterketten, Pompoms und unzählige Kerzen schaffen ein buntes, lebendiges und zauberhaftes Flair

im Löwensteiner Weingut Bihlmayer- bunt und quirlig geht es zu, richtig südafrikanisch.


Über 160 Gäste, die zum südafrikanischen Abend aus Nah und Fern kommen, werden mit Bihlmayer’s Herzblut- Sekt und original

südafrikanischen Chutney Chips begrüßt, süß, würzig, sauer schmecken sie; einfach lecker !


Auch die Sitzordnung ist südafrikanisch: Lange Tafeln befinden sich auf der Dachterrasse und dem Rasen, Jung und Alt sitzen

beieinander, schließen neue Bekanntschaften, essen, trinken und lachen zusammen.


Rhythmische Trommelklänge erklingen von der Bühne, auf der die neun Musiker der Afromelody Band aus Geislingen

an der Steige, Augsburg, Stuttgart und Heilbronn mit Leidenschaft Musik machen, die später am Abend  mit Saxophonen,

Trompeten und Gesang zu einer afrikanischen Cross-Over Bandmusik kombiniert wird.


Die gute Laune und das frische Lebensgefühl der jungen Band ziehen die (meist weiblichen) Gäste auf die Tanzfläche.


Am selbst gebauten Braai, dem südafrikanischen Holzfeuergrill, bäckt Amelie Bihlmayer frische Roesterkoek aus Brotteig,

bestreicht die heißen Fladen mit Butter und belegt mit Cheddar und Aprikosenmarmelade.


Ein herrlicher Einstieg in den Abend oder für zwischendurch !


Die exotischen Gaumenfreuden liefert Caterer und Spezialist für die südafrikanische Küche Oliver Schendzielorz

aus Geislingen an der Steige mit einem köstlich zusammengestellten Büffet.


Neben den heimischen Gewächsen gibt es an der Weinbar einen Chenin Blanc und einen Pinotage von Longridge Estate,

Stellenbosch, wo Amelie Bihlmayer über den südafrikanischen Sommer und Herbst 2013/ 2014 von September bis April

und über die Weinlese von Februar bis April 2015 gearbeitet hat.


Sie hat den Abend, die Dekoration und das Rahmenprogramm mit viel Liebe zum Detail gestaltet.

Die ganze Familie Bihlmayer trug traditionelle Gewänder von einem südafrikanischen Markt und die Gesichter zierte

eine Festbemalung mit Body-Painting-Farbe mit der auch die Gäste kunstvoll „bepunktet“ wurden.


In Südafrika schmücken sich die Afrikanerinnen auf diese Weise für festliche Gelegenheiten.


Die Gäste genossen einen tollen Sommerabend mit einem gigantischen Sonnenuntergang, wie er auch in Südafrika

nicht hätte schöner sein können.

Hier geht's direkt zur Bildergalerie !

Weingut Bihlmayer