Die Koch-Shows waren ein voller Erfolg !

                       Drei Koch-Shows standen nach meiner Rückkehr aus Valencia im Kalender, alle auf der Messe in Ulm.

 

 

Die "Jagd und Fischerei" machte bereits Mitte Januar den Anfang, bei den Themen rund um den Fisch und das Wild war ich ein gefragter Ratgeber für Tipps zur Zubereitung und gab den Besuchern viel neue Ideen zur Umsetzung mit nach Hause.

 

 

Im Februar folgte dann die Leben-Wohnen-Freizeit mit 8 Tagen am Stück. Hier präsentierte ich in der Showküche jeden Tag ein andere Küche unserer Welt. Mit der bekannten Food-Bloggerin Sabrina Fischäß von www.vegtastisch.de führte ich 2 sehr interessante Koch-Shows zum Thema die vegane Küche durch. Aber absoluter Höhepunkt war das Thema "Insekten". Hier habe ich verschiedene Zubereitungen von Insekten präsentiert und die Besucher verkosteten fleißig und mutig.

Auszug aus der Presseinformation der Ulmer Austellungs GmbH:

Koch-Shows mit dem Profi
Die täglichen Koch-Shows mit Chefkoch Oliver Schendzielorz (Genuss-Kochschule Geislingen) zeigten sich wieder als Anziehungspunkt und waren stets gut besucht. Hier gab’s raffinierte Rezepte und Tipps zum Nachkochen, von der orientalischen Küche bis hin zu schwäbischen Klassikern. Am Aschermittwoch präsentierte Schendzielorz Heuschrecken, Grillen und essbare Würmer im Rahmen der LWF-Koch-Show. In Zusammenarbeit mit dem renommierten Insekten-Experten Folke Dammann von Snack-Insects informierte der Chefkoch, dass sich die fettarmen und eiweißreichen Speise-Insekten in den letzten Jahren zurecht zum gastronomischen Geheimtipp entwickelt haben. Bei der anschließenden Verkostung probierten die Besucher nach anfänglichem Zögern auch Grashüpfer in Schokolade und zeigten sich danach entspannt. Manche Besucher waren sich einig: Heuschrecke statt Gulasch ist eine echte geschmackliche Alternative.

 

Am letzten Februar-Wochenende waren dann die "Gartenträume Ulm", hier war dann das Thema "Iss deinen Garten" angesagt.

 

 

Frau Fischäß und ich zauberten dann aus frischen Gemüse und Kräutern allerlei Köstlichkeiten, die von den Besuchern auch problemlos zuhause, mit dem Gemüse aus dem eigenen Garten zubereitet werden konnten. Die Verkostungen fanden wie immer reißenden Absatz und unzählige Fragen zu allen Themen rund ums Kochen wurden von uns beantwortet.