Peperoni ripieni

Viele der italienischen Gemüsebeilagen eignen sich auch als kleine, eigenständige Vorspeise.

Dazu gehören auch diese pikant gefüllten Paprikaschoten aus Apulien.

In vielen Gegenden Italiens findet man sie auch auch unter der Bezeichung "Ivoltini di peperoni", mit den unterschiedlichsten Füllungen, von Thunfisch mit schwarzen Oliven, Käse mit Kräutern oder auch mit orientalisch gewürztem Brot mit eingelegten Rosinen.

Sie können für dieses Gericht die Paprikafarbe ihrer Vorliebe verwenden. (Die Farbe ist übrigens nur abhängig vom Reifegrad der Paprika, es handelt sich nicht um verschiedene Sorten).

Grüner Paprika schmeckt herber und braucht eine etwas längere Garzeit als die mildwürzigen roten oder die zarten gelben Schoten.

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten Menge

Paprikaschoten,gleiche Größe

Petersilie glatt

Pecorino, frisch gerieben

frische Brötchen

Sardellenfilets, eingelegt

Kapern

Knoblauchzehen

Olivenöl

Salz

Pfeffer gemahlen

4 Stück

1 Bund

4 EL (0,040 kg)

2 Stück

4 Stück

2 EL

2 Stück

0,125 l

1 Prise

1 Prise

Zubereitung:

Paprikaschoten waschen und abtrocknen.

An der Stengelseite von jeder Schote einen Deckel abschneiden und beseite legen.

Die weißen Trennwände und Kerne aus dem Inneren entfernen.

Für die Füllung von den Brötchen die Rinde abreiben und nur das weiche Innere verwenden.

Krume in winzige Stückchen in eine Schüssel zupfen und mit 2-3 EL Olivenöl tränken.

Petersilie fein hacken.

4 eingelegte Sardellenfilets kurz abspülen, trocknen und kleinhacken.

2 Knoblauchzehen durchpressen oder ebenfalls fein hacken.

Die gehackte Petersilie, die Sardellen und den Knoblauch mit 2 EL geriebenem Käseund den Kapern zur der Brotkrume geben und alles vermengen.

Den Backofen jetzt auf 175 °C vorheizen.

Mit Salz ( vorsichtig verwenden, da die Sardellen auch einen hohen Salzgehalt mitbringen) und Pfeffer würzig abschmecken.

Nach und nach etwa 4-5 EL Olivenöl einrühren, damit die Mischung sich gut verbindet.

Eine feuerfeste Form mit Öl ausstreichen.

Die Füllung in die vorbereiteten Paprikaschoten verteilen und jeweils 1/2 EL Pecorino aufstreuen.

Die abgetrennten Deckel wieder auflegen und die gefüllten Schoten außen mit Olivenöl bestreichen.

Die Paprikaschoten aufrecht in die Form setzen, im vorgeheizten Backofen überbacken.

Heiß servieren als Vorspeise, oder auch als Beilage zu einem Fleischgericht.