Arroz al horno - Spezialität aus Valencia

Immer wenn ich über Weihnachten zum arbeiten in Valencia bin, zeigt mir mein spanischer Mentor Manolo ein typisches, originales valencianisches Gericht. Dieses Mal haben wir zusammen den gebackenen Reis "Arroz al horno" gekocht.

 

1 Pkg. Originaler Paella Reis aus Spanien z.B. von Fallera oder Bomba
1 Knoblauchknolle ganz
2 große Tomaten in Scheiben geschnitten
1 große Kartoffel in Scheiben geschnitten
Safran gemahlen oder in Fäden
Salz
250 gr. Schweinerippchen kleingehackt
0.5 ltr. Fleischbrühe
3 El Speiseöl (z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl)
1 runde Auflaufform, am besten aus Keramik

 

Zubereitung:

Die Rippchen leicht salzen.
In einer Pfanne das Speiseöl bei mittlerer Stufe erhitzen, bis das Öl eine leichte Wellenbewegung hat.
Jetzt 3 Prisen Salz in das heiße Öl geben.

Danach die Rippchen und die ganze Knoblauchknolle zusammen unter mehrmaligem Wenden in der Pfanne anbraten. Die Knoblauchknolle bleibt in der Pfanne und wird immer wieder gewendet!!

Nun die Rippchen herausnehmen, beiseite stellen und die Tomatenscheiben auf beiden Seiten in der Pfanne kurz anbraten. Wieder vorsichtig herausnehmen und ebenfalls beiseite stellen.
Die Pfanne wird weiter verwendet!!

Die Knoblauchknolle kommt jetzt ebenfalls aus der Pfanne und wird beiseite gestellt. Jetzt erneut wieder etwas Öl in die Pfanne geben.

 
 
Jetzt den Reis hinzufügen, unser spanischer Lehrer nimmt folgendes Maß: 1 Handvoll Reis reicht für 2 Personen. Nun kommt der Safran hinzu. Unser Manolo schwört auf Safranfäden, es kann aber auch Safran gemahlen verwendet werden.

 
Unter ständigem Umrühren in der heißen Pfanne den Reis und den Safran ca. 3 bis 5 Minuten anschwitzen. Nun den Reis in die Auflaufform geben und die Rippchen jetzt gleichmäßig unter den Reis mischen. 
   
Das Ganze mit der Fleischbrühe auffüllen.
Achtung !! Nicht mehr wie 2 cm Brühe auf den Reis geben, da er sonst zu matschig wird.
Jetzt die Knoblauchknolle in die Mitte setzen, die Tomatenscheiben und die Kartoffelscheiben abwechselnd im Kreis herum auf den Reis geben. Die Auflaufform nun in den vorgeheizten Backofen stellen und bei 250° Grad ca. 20 bis 35 Minuten backen.
   
Den Reis direkt aus dem Ofen servieren, die Knoblauchknolle aufbrechen und die Zehen werden direkt aus der Schale gegessen.  Alle freuen sich, dass der Arroz al horno gelungen ist. Auch das es mit den Pommes, anstatt den vergessenen Kartoffeln geklappt hat.